JIM e.V. - Jonglieren In München e.V.

(einst entstanden aus der Idee JIMMS = Jonglieren in München macht Spaß)

JIM e.V. wurde im April 2007 von Münchner Jongleuren gegründet mit dem Ziel, die Europäische Jonglierconvention 2011 in München zu organisieren. Inzwischen hat sich der Verein in München etabliert und organisiert Hallenzeiten und Veranstaltungen für die Münchner Jonglierszene. Als Mitglied des Vereins profitiert man außerdem von Sonderrabatten bei einigen Workshops.

 

logo jimev

Zweck des Vereins ist die Förderung des Jongliersportes und verwandter Sportarten, die Organisation und Weiterentwicklung der Jongliergemeinschaft in München. Jongleure aus der Region und aus ganz Europa sollen zusammenkommen können um sich kennen zu lernen und sich über Jonglage und verwandte Fertigkeiten auszutauschen.

Der Verein fördert insbesondere die Begegnung von jonglierenden Menschen aus europäischen Ländern und die Kontinuität der europäischen Jonglierconventions.
(Auszug aus der Satzung)

 

Jim e.V.